Die Geschäftsführung

Geschäftsführer der Initiative Zukunft der Sozialwirtschaft ist Dr. Michael Seligmann.

Dr. Michael Seligmann ist ausgebildet als Soziologe, Kultur- und Bildungsmanager, Evaluator und Politikberater. Er ist tätig als Lehrbeauftragter und wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen öffentlichen Hochschulen, als Referent einer Landesberatungsgesellschaft, wissenschaftlicher Projektleiter eines privaten Unternehmens der Politikberatung und Forschung, als Leitung in der Landeswohlfahrtspflege, als Geschäftsführer eines Trägers der Jugendhilfe, als Organisations- und Fachberater in der Arbeitsmarkt- und Jugendberufshilfe, in der Behinderten- und Jugendhilfe und für Kommunen.

Dr. Michael Seligmann besitzt Methodenkompetenz in quantitativer und qualitativer Forschung, Moderation, Coaching, Organisations- und Strategieberatung, fachjournalistischer Analyse. Seine Fachkompetenz erstreckt sich von der  Arbeitsmarkt- und Jugendberufshilfe, Jugendhilfe (Frühe Hilfen, Erziehungshilfe, Kindertagesbetreuung), Integrationsprojekten über die Gestaltung kommunaler Kooperationsprozesse (insb. SGB II - SGB III - SGB VIII - SGB IX - SGB XII) sowie im Bereich der Migration: Fachkräftegewinnung, Gründung, Integration als auch die Implementation sozialpolitischer Monitoringsysteme sowie die Evaluation öffentlicher Programme und sozialpolitischer Einzelinterventionen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene.

Dr. Michael Seligmann lebt als Familienmensch verheiratet in Münster, zusammen mit vier Kindern und zwei Hunden.