Die neuesten Beiträge

Von Dr. Michael Seligmann

Wie weit sind wir mit der Wirkungsmessung tatsächlich?

Durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) haben die Aspekte Steuerung und Wirksamkeit der Hilfen eine neue wesentliche Bedeutung für die sozialwirtschaftlichen Leistungserbringer bekommen. Nach den §§ 125 und 128 des BTHG sollen in den künftigen schriftlichen Vereinbarungen zwischen den Leistungsträgern und den Leistungserbringern nicht nur Inhalt, Umfang und Qualität, sondern auch die Wirksamkeit der Leistungen vereinbart werden. Nur weiß bislang niemand, wie das gehen soll und was das für die davon betroffenen Menschen für Konsequenzen haben wird.

Weiterlesen …

Von Claus Langer

Mitarbeitende gewinnen, halten und begeistern

Der Fachkräftemangel in der Sozialwirtschaft verursacht einen Wettbewerb um geeignete und motivierte Mitarbeitende. Bereits die Suche und Gewinnung von Fachkräften zur Nachbesetzung von freiwerdenden Stellen stellt eine enorme Herausforderung für Führungs-kräfte und Personaler in den Unternehmen der Sozialwirtschaft dar. Sie dann auf Dauer zu halten und mit den Unternehmenszielen zu identifizieren verlangt ein strukturiertes und nachhaltiges Vorgehen. Dazu möchte ich einige Überlegungen und Hinweise geben.

Weiterlesen …

Von Dr. Michael Seligmann

In der Praxis gut beraten sein: Consulting

Geschäftsführungen und Vorstände sozialwirtschaftlicher Unternehmen sowie Einrichtungsleitungen sehen sich ständigen Veränderungen ihrer Marktumwelt gegenüber: Neue Dienstleistungen werden erwartet, fachliche Anforderungen verändern sich, die Finanzierungsbedingungen der Leistungen verändern sich manchmal dramatisch, der Anspruch der Mitarbeitenden steigt. Darüber hinaus sind sie mit Anfragen nach Kooperation oder Fusion konfrontiert.

Weiterlesen …